Zu Inhalt springen
Dein Warenkorb
Optionale Notiz hinzufügen
Versand An Der Kasse Berechnet
Hautpflege Unterschiede CIRCLY Link zum Blog

Die richtige Pflege für Deinen Hauttyp

Die richtige Pflege für den eigenen Hauttyp zu finden kann manchmal gar nicht so einfach sein. Wie du herausfindest, welchen Hauttyp du hast, erklären wir dir in diesem Artikel. Deine Haut richtig zu Pflegen ist wichtig, da bestimmte Hauttypen oft zu Entzündungen und Unreinheiten führen können. Um das zu verhindern, erklären wir dir Heute die richtige Pflegeroutine für deine Haut.

Trockene Haut

Die Haut sollte mild gereinigt werden. Das heißt, in Reinigern sollten keine austrocknenden Stoffe wie zum Beispiel Alkohol enthalten sein. Auch Make-Up-Entferner sollte kein Alkohol enthalten. Außerdem solltest Du dein Gesicht mit lauwarmem Wasser waschen - nicht zu warm, aber auch nicht zu kalt. Auf Peelings solltest Du verzichten.

Bei trockener Haut ist das Ziel, deine Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen. Dazu eignen sich vor allem Öle, die schnell einziehen. Das verwendete Öl sollte allerdings nicht zu fettig sein, da dadurch die Poren verschlossen werden können und es dann zu Entzündungen kommt.

Fettige Haut

Auch fettige Haut sollte eher mild gereinigt werden. Entziehst Du deiner Haut zu viele Öle, versucht sie dies durch die Produktion von mehr Öl auszugleichen. Verzichte hier also auch auf Reiniger mit Alkohol. Sanfte Peelings können abgestorbene Hautschüppchen und Talg entfernen - aber nicht zu oft anwenden.

Produkte auf Wasserbasis eignen sich besonders gut für fettige Haut. Gerade tagsüber kannst Du auch nur einen Toner verwenden. Überschüssiges Öl kannst Du durch mattierendes Puder oder spezielles Papier abnehmen.

Mischhaut

Bei Mischhaut brauchst Du nicht mehrere verschieden Produkte. Du solltest darauf achten, der meist fettigen T-Zone nicht zu viel Feuchtigkeit zuzuführen. Trage deshalb Seren oder Öle nur gezielt auf deine trockenen Hautpartien auf - das sind meistens der Bereich um die Augen und Wangen.

Sensible Haut

Sensible Haut solltest Du Schritt für Schritt an neue Pflegeprodukte gewöhnen. So kannst du leichter erkennen, wie deine Haut reagiert und welches Produkt dafür verantwortlich ist. Du solltest bei der Wahl deiner Produkte darauf achten, dass keine Duft-, Konservierungs-, oder Farbstoffe enthalten sind, diese können deine Haut reizen. Setze hier lieber auf natürliche Inhaltsstoffe mit vielen Antioxidantien. Diese sind entzündungshemmend und beruhigend.

Egal, welchen Hauttyp Du hast, mit der richtigen Pflege lassen sich die Bedürfnisse deiner Haut stillen. So klingen mögliche Beschwerden wie Jucken oder Unreinheiten ab und du kannst dich in deiner Haut wieder wohl fühlen.

Das geht natürlich am Besten mit unserem Serum

Nächster Artikel Alles was Du über Deinen Hauttyp wissen musst